Bunt, stark und mit offenem Visier - Geras Wirtschaft.

 

In diesem Jahr wird am 05.11.2016 in Gera die Nacht zum Tag gemacht!

Nach Sonnenuntergang öffnen 20 Geraer Unternehmen für Neugierige die Türen, die zu dieser Zeit schon längst verschlossen wären.

 

Eine Stadt lebt von der Kraft ihrer Wirtschaft. Wie stark und vielfältig Geras Unternehmen aufgestellt sind, wissen nur wenige. Unsere Idee ist es, engagierten regionalen Unternehmen eine Plattform zu bieten, um Besucher hinter die Kulissen ihrer Arbeitswelt schauen zu lassen und zum Staunen zu bringen. Geraer Firmen & Unternehmen bieten spannende Experimente, zahlreiche Aktionen, Vorträge und faszinierende Einblicke in ihre Arbeitswelt. Während andere schlafen, können Sie eine Nacht lang gestalten, entdecken und gemeinsam erleben. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn präsentieren sich allen Interessierten am Sonnabend, den 05.11.2016, 20 Firmen und Unternehmen aus Gera zur „Langen Nacht der Wirtschaftslöwen“, verteilt über das gesamte Stadtgebiet.

 

Wollten Sie schon immer mal Falschgeld in den Händen halten? Wissen, ob es Morgen noch Bargeld gibt? Zuhören, wenn Kriminalrat a.D. Hans Thiers über die Sicherheit im Quartier und von spannenden Mordfällen aus Gera erzählt? Wie sie Ihre eigene Jeans designen? Ihr eigenes Brot in den Ofen schieben? Einen Blick in das Innere Ihres Körpers werfen? Den Weg des Stroms in die Dose verfolgen? Zusehen, wie das Cockpit für den Bugatti Chiron entsteht, dem teuersten Seriensportwagen der Welt? Im Überschlagssimulator aus einem auf dem Dach liegenden Auto klettern? Hinter die Kulissen eines Kinos blicken? Mit nur einem Ticket und dem Busshuttle geht es durch die ganze Nacht. Dank der Angebotsvielfalt wird das innovative, kreative und wissenschaftliche Potenzial sowie das Wirtschafts-, Geistes- und Kulturleben in der Stadt Gera anschaulich erlebbar.

 

Sie dürfen gespannt sein auf eine Nacht, die zum Tag wird.

 

GERA gestalten | entdecken | gemeinsam erleben

Realisiert durch: