Die Löwen brüllen auch 2017

 

 

 

 

 

Am 05.11.2016 fand zum 1. Mal in Gera die „ Lange Nacht der Wirtschaftslöwen“ statt. Es kamen knapp 1.200 Besucher und überzeugten sich persönlich von der Wirtschaftsvielfalt in Gera. Die Besucher konnten einen Abend lang, gestalten, entdecken und gemeinsam erleben. So hatte man in der Deutschen Bank die Möglichkeit einmal Falschgeld in den Händen zu halten, bei der Sparkasse in den Tresorraum zu schauen oder bei der TAG Wohnen spannenden Vorträgen über die Mordfälle im Bezirk Gera zu lauschen. Bei Lidl gab es viel zu entdecken und zu probieren. Die Besucher konnten sich über die Produkte erkundigen und hinter die Kulissen des Logistikzentrums schauen. Bei Luderer war es möglich z.B. die eigene Jeans mit Trockeneis zu gestalten, in der Freiheit ein Blick in die virtuelle Zukunft zu erleben und bei der Bäckerreich Laudenbach das eigene Brot zu backen. So war bei der 1. Langen Nacht der Wirtschaftslöwen für jeden etwas dabei.

 

Die Entscheidung fiel uns nicht schwer für eine 2. Auflage. Im kommenden Jahr werden am 04.11.2017 wieder die Türen von Geraern Unternehmen geöffnet zu einer Zeit wo Sie schon längst verschlossen wären.

 

Die Besucher dürfen sich auch im nächsten Jahr auf viele spannende, interessante und informative Programmpunkte freuen.

 

GERA gestalten | entdecken | gemeinsam erleben

Realisiert durch: